PADI SCUBA DIVER

Wartest du schon lange darauf, ein zertifizierter Taucher zu werden, hast aber nicht genügend Zeit für den Kurs?

Das Richtige für Deinen Kurzurlaub!

Wartest du schon lange darauf, ein zertifizierter Taucher zu werden,hast aber nicht genügend Zeit für den Kurs? Dann ist die PADI Ausbildung zum Scuba Diver mit Ausstellung eines Taucherbrevets vielleicht das Richtige für dich. Dieser Kurs dauert nicht so lang wie der PADI Open Water Diver Kurs, da er nur die ersten drei von fünf Modulen zur Tauchtheorie enthält, sowie die ersten drei von fünf Tauchgängen im begrenzten Freiwasser und die ersten beiden von vier Freiwassertauchgängen.

PADI SCUBA DIVER SIND DAZU QUALIFIZIERT:

  • Nur unter Aufsicht eines PADI Divemaster, Assistant Instructors oder eines Instructors bis zu einer Tiefe von maximal 12 Metern zu tauchen

  • Flaschenfüllungen zu erhalten

  • Tauchausrüstung auszuleihen oder zu erwerben und an anderen Tauchaktivitäten teilzunehmen, solange eine direkte Aufsicht gegeben ist

  • Ihre Tauchausbildung später fortzusetzen und den PADI Open Water Diver Kurs sowie andere Specialty Kurse, wie Project AWARE und Ausrüstung, zu absolvieren.

Der Spaßfaktor

In relativ kurzer Zeit eröffnet Dir der Scuba Diver die Türen zu einer neuen Welt voller Abenteuer und Spaß.
Jederzeit kannst Du am Open Water Diver Kurs teilnehmen - deine bereits absolvierten Module werden angerechnet.

Kursinhalte

Die Tauchtheorie vermittelt dir die Grundlagen des Tauchens und du übst verschiedene Tauchfertigkeiten im Schwimmbad, die du dann im Freiwasser umsetzt. Ausserdem lernst du die Unterwasserwelt aus nächster Nähe kennen. Während des Kurses werden unterschiedliche Themen behandelt und praktische Fertigkeiten geübt, wie beispielsweise:

  • Tarierungsfertigkeiten

  • Ab- und Aufstiegstechniken

  • Atmen unter Wasser

  • Unter Wasser warm bleiben

  • stromlinienförmiges Schwimmen und Tauchtechniken, um mit einem "Buddy" zu tauchen

  • Tauchumgebungen und Unterwasserlebewesen kennenzulernen, auf die du bei deinen Erkundungen wahrscheinlich triffst

  • Vermeidung der gängigsten Unterwasserprobleme

  • Einführung ins Bootstauchen

Zertifizierung

Natürlich erhältst du dadurch eine eingeschränkt nutzbare Zertifizierung, aber wenn du sowieso nur mit einem Tauchguide tauchen gehen möchtest oder nur wenig Zeit für ein Tauchbrevet aufwenden kannst, dann ist der PADI Scuba Diver Kurs die richtige Wahl für dich.
Mit diesem Kurs kannst du bereits jede Menge Taucherfahrungen sammeln. Er stellt außerdem ein gutes Aufwärmtraining für den Open Water Diver Kurs dar, wenn dieser dein endgültiges Ziel sein sollte.

SCUBA DIVER - TAUCHKURS - TERMINE

Juli 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       
August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
September 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
       
Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
November 2020
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Dezember 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       

09:30 - 16:30 Der ANFÄNGER TAUCHKURS - PADI OPEN WATER DIVER oder PADI SCUBA DIVER

Jeden Donnerstag startet unser Anfänger-Tauchkurs, nach erfolgreichem Abschluss der Theorie bringst du dein Trainingsrecord in ausgedruckter Form mit. Und dann geht es gleich dorthin, wo Du ja eigentlich hin willst - ins Wasser! Deine Theorie erledigst du problemlos per Homeoffice. Deine Anmeldung für deine theoretische Tauchausbildung findest Du hier. Der praktische Teil PADI OPEN WATER DIVER findet von Donnerstag - Samstag statt, der PADI SCUBA DIVER Donnerstag bis Freitag,

Mehr erfahren

09:30 - 16:30 Der ANFÄNGER TAUCHKURS - PADI OPEN WATER DIVER oder PADI SCUBA DIVER

Jeden Montag startet unser Anfänger-Tauchkurs, nach erfolgreichem Abschluss der Theorie bringst du dein Trainingsrecord in ausgedruckter Form mit. Und dann geht es gleich dorthin, wo Du ja eigentlich hin willst - ins Wasser! Deine Theorie erledigst du problemlos per Homeoffice. Deine Anmeldung für deine theoretische Tauchausbildung findest Du hier. Der praktische Teil PADI OPEN WATER DIVER findet von Montag - Mittwochs statt, der PADI SCUBA DIVER von Montag bis Dienstag,

Mehr erfahren

WEITERE WICHTIGE INFORMATIONEN:

Bitte Registerkarten anklicken!

  • Mindestens 12 Jahre alt sein

GESUNDHEITLICHE VORAUSSETZUNGEN

Ärztliches Attest

Bitte bring bei Deiner Kursanmeldung ein Tauchärztliches Attest mit. Diese kurze Untersuchung bestätigt, dass Du keine gesundheitlichen Einschränkungen, die beim Tauchen ein Problem werden können, hast!
Aus Sicherheitsgründen müssen alle Schüler vor Beginn des Kurses einen kurzen Fragebogen zu ihrem Gesundheitszustand ausfüllen. Mit ihrer Unterschrift werden die Angaben bestätigt. Sollte etwas vorliegen dass Probleme beim Tauchen verursachen könnte, musst du zur Sicherheit vor Kursbeginn zu einem Arzt, der Deinen Zustand im Zusammenhang mit dem Tauchen nochmals überprüft.

Denke daran: Deine Sicherheit hat oberste Priorität!
Den Tauchärztlichen Check kannst Du bei Dr. Müller am Weissensee machen!
Praxis Dr. Alfred Müller
Techendorf 28 (neben ev. Kirche)
9762 Weissensee
Österreich
+43 4713 2216

Die PADI Scuba Diver Kursunterlagen decken nicht nur alles Notwendige über die Grundlagen des Gerätetauchens ab, sondern auch über die Fachausdrücke und Sicherheitsvorkehrungen. Für jeden Lerninhalt gibt es einen Abschnitt, ausserdem siehst du dir das entsprechende Video an, in dem die Übungen demonstriert werden. Dann springst du ins Schwimmbad (oder in Wasser mit Schwimmbad-ähnlichen Verhältnissen), um die Übungen mit deinem Tauchlehrer zu üben. Später, als brevetierter Taucher, verwendest du diese Unterlagen als Nachschlagewerk für weitere Tauchabenteuer.

MINDESTANFORDERUNG LEHRMATERIAL LT. PADI

Auf einen Blick

  • mind. 12 Jahre

  • tauchärztliches Attest

  • Einführungsprogramm in das Gerätetauchen

  • Anrechnung auf den Grundschein

  • relativ geringer Zeitaufwand

  • inkl. Leihausrüstung

  • Flaschenfüllungen

  • Dauer: ca. 2 Tage

Was brauche ich?

PREISE:

113,- Euro (Kurskosten vor Ort, inklusive Leihausrüstung, Flasche, Flaschenfüllung und Brevetierung)

186,- Euro (E- Learning OWD direkt über PADI.)

299,- Euro Gesamtkosten

- siehe Preisliste -

WICHTIG

Die Theorie- und Praxisausbildung erfolgt bei Tauchsport Yachtdiver Weissensee in kleinen, überschaubaren Gruppen ohne Stress und Hektik in gemütlicher Atmosphäre.

Gegen einen geringen Aufpreis steht dir ein PADI Profi ganz alleine beim PADI SCUBA DIVER - VIP Kurs zur Verfügung - die Einzelschülervariante.

PADI Lehrmaterial - Shop

  • PADI OWD DVD Lernkit für RDP-Kurs - Ultimate
  • PADI OWD Lernkit für RDP-Kurs - Crewpak
  • PADI OWD Manual für RDP-Kurs
  • PADI OWD Lernkit für Tauchcomputerkurs - Ultimate
  • PADI OWD Lernkit für Tauchcomputerkurs - Crewpak
  • PADI OWD Manual für Tauchcomputerkurs - How to Use
  • PADI LOGBUCHHÜLLE - schwarz
  • PADI LOGBUCHHÜLLE DELUXE - blau
  • PADI LOGBUCHEINLAGE - STARTERSET
  • PADI LOGBUCH - Nachfüllpack
  • PADI Emblem SCUBA DIVER

Weitere Beginnerkurse:

DIESE PADI KURSE BIETEN WIR EUCH AN

Das Schnuppertauchen ist Dein erster Kontakt mit der Unterwasserwelt. Genau deshalb sind wir sehr darauf bedacht, diesen besonderen Moment für Dich so unvergesslich uns sicher wie möglich zu gestalten.

Wartest du schon lange darauf, ein zertifizierter Taucher zu werden,hast aber nicht genügend Zeit für den Kurs? Dann ist die PADI Ausbildung zum Scuba Diver mit Ausstellung eines Taucherbrevets vielleicht das Richtige für dich.

Du hast Lust auf ein neues Abenteuer und eine neue Herausforderung? Dann beginne das Abenteuer Deines Lebens und tauche ab in die faszinierende Unterwasserwelt! Starte Deine Reise in eine neue Welt - mit Yachtdiver und PADI!

Der PADI Adventure Diver Kurs hilft dir, mehr aus deinen Tauchgängen herauszuholen, indem er dich in neue Abenteuer des Sporttauchens einführt. Aber Du über nur eine kurze Zeit an deinen Urlaubsort verfügst.

Mit PADI eLearning und dem Online PADI Open Water Diver Kurs per Internet kannst du gleich jetzt beginnen.

Diese Ausbildung baut auf dem klassischen Einsteigerkurs, dem PADI Open Water Diver, auf. Der Advanced Open Water Diver Kurs hilft Dir, Deine Fertigkeiten zu verbessern und so mehr Selbstvertrauen unter Wasser aufzubauen.

Der PADI Rescue Diver Kurs bereitet dich darauf vor, kleinere und auch gravierendere Tauchnotfälle zu vermeiden und, falls erforderlich, mithilfe verschiedener Techniken zu managen.

Erfülle deinen Traum, indem du PADI Master Scuba Diver wirst - eine Einstufung, die dich besonders auszeichnet - stelle dir deine Fahrkarte zu unendlichen Abenteuern und Möglichkeiten aus. Hebe dich hervor durch deine Erfahrung und Ausbildung als PADI Master Scuba Diver.

Du hast noch Fragen zu PADI Tauchkursen? Ruf uns an unter +43 664 4604080 beraten wir dich gerne! Falls du uns ein Mail schreiben möchtest verwende bitte office@yachtdiver.at oder unser Kontaktformulare die du bei jeden gewünschten Kurs findest. Wir freuen uns! Lg. das Yachtdiver-Team.

Längere Zeit nicht getaucht? Auffrischung Deiner Tauchkenntnisse!Dein letzter Tauchgang ist schon eine Weile her und Du möchtest Deine Kenntnisse gerne auffrischen? Dann bist Du hier genau richtig!

Ziel der Emergency First Response Kurse ist es, dass der Laie als Notfallhelfer so viel Selbstvertrauen in seine Fähigkeiten entwickelt, dass er bei einem tatsächlichen medizinischen Notfall eingreift und wirklich hilft.

Als Emergency First Response Instructor wirst du feststellen, dass deine Einkunftsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt sind. Zu den Märkten, auf denen du aktiv sein kannst, zählen.

Deine Ausbildung zum PADI-Tauchlehrer beginnst Du mit dem PADI Divemaster-Kurs. Hierfür ist der erfolgreiche Abschluss des PADI Advanced Open Water- sowie des Rescue Diver-Kurses oder ambivalent erforderlich.

Für diesen Spezialkurs bist Du bei uns in den richtigen Händen - denn wir sind am Bergsee zu Hause und bilden das ganze Jahre dort aus!

Du wirst deine Tauchgänge noch mehr genießen können, wenn Du die Unterwasserbewohner, denen Du begegnest, auch bestimmen kannst. Das Tolle an diesem Kurs ist, dass du die erlernten Fähigkeiten in jedem Tauchurlaub und bei jedem Tauchgang einsetzen kannst.

Egal, ob Du noch nie von einem Boot aus getaucht bist oder schon dutzende Bootstauchgänge vorweisen kannst: der PADI Spezialkurs Bootstauchen ist fast jedem Taucher von Nutzen, da man in allen Teilen der Welt mit verschiedenen Booten taucht und verschiedene Techniken erforderlich sind

Möchtest Du Deinen Freunden zeigen, wie schön die Unterwasserwelt ist? Dann ist dieser Kurs genau das richtige für Dich! Mit dem PADI Digital Underwater Photography Specialty Kurs machst Du schon bald Bilder wie ein Profi!

Mit Unterwasser-Scootern kannst du in kürzester Zeit viel Landschaft unter Wasser sehen. Sie ziehen dich durchs Wasser, ohne dass du mit den Flossen schlagen musst.

Der PADI Drift Diver Specialty Kurs ermöglicht dir die coolste Fahrt auf einem fliegenden Teppich, die du jemals erleben wirst. Beim Strömungstauchen musst Du dich fast gar nicht anstrengen, es ist sehr entspannend. Du gleitest einfach dahin und erfreust Dich am Gefühl, unter Wasser dahin zu fliegen, während die Strömung die Arbeit für Dich verrichtet.

Du möchtest beim Tauchgang warm und trocken bleiben? Im Gegensatz zu einem Nasstauchanzug hält ein Trockentauchanzug das Wasser von Dir fern. Im PADI Dry Suit Diver Specialty Kurs lernst Du, wie man mit einem Trockenanzug unter Wasser umgeht.

Emergency First Response Kurse beinhalten Erste Hilfe und HLW Fertigkeiten für Erwachsene, Kinder und Kleinkinder, und sie umfassen auch die Verwendung eines Automatischen, Externen Defibrillators (AED) und das Verabreichen von Notfall-Sauerstoff.

Der PADI Kurs Enriched Air Diver ist der beliebteste PADI Specialty Kurs. Der Grund für seine große Beliebtheit liegt auf der Hand: Tauchen mit Enriched Air NITROX ermöglicht Dir längere Nullzeiten. Das heißt, Du kannst mehr Zeit unter Wasser verbringen, gerade bei Wiederholungstauchgängen.

Möchtest du wissen, wie deine Tauchausrüstung funktioniert? Dann ist der PADI Equipment Specialist Kurs genau das Richtige für Dich. Dieser Kurs macht dich mit dem Gebrauch und der Wartung deiner Tauchausrüstung vertraut. Je besser du weißt, wie deine Ausrüstung funktioniert, desto sicherer fühlst du dich damit, desto besser kannst du sie nutzen und pflegen.

Ein Leben ohne Computer? Was wären wir ohne die digitalen Hirne? Das ist beim Tauchen nicht anders. Einen der ersten Ausrüstungsgegenstände, den ein Taucher sich zulegt, ist ein Tauchcomputer. Das hat wenig mit technischer Spielerei zu tun. Vielmehr sammeln Tauchcomputer Informationen während des Tauchgangs und berechnen uns ein empfohlenes Tauchverhalten, das wesentlich zur Sicherheit des Tauchens beiträgt. Die Anzeigen ablesen, sofort verstehen und uns daran halten müssen wir noch selbst.

Das Tauchen bei Dämmerung oder in der Dunkelheit erfordert eine besondere Herangehensweise hinsichtlich der Vorbereitung bei der Ausrüstungszusammenstellung, dem Aussuchen günstiger Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten und natürlich beim Tauchen selbst. Ziel ist es, sich auch in dunkler Umgebung jederzeit gut zurechtzufinden und für Notfälle gerüstet zu sein.

Was ist neutrale Tarierung? Gerätetaucher sind am liebsten neutral tariert, das heißt, dass sie weder sinken noch aufsteigen. Und das kann eine heikle Angelegenheit sein. Taucher, die die hohe Kunst des Tarierens beherrschen, heben sich von anderen klar hervor.

Das Sidemount Tauchen ist kein neues Konzept, sondern diese Praxis hat sich in den letzten paar Jahren vom Höhlen tauchen in andere Bereiche ausgebreitet und inzwischen einen viel größeren Kreis von Tauchern bekannt.

Faszinieren Dich die Lebensformen unter Wasser? Fragst Du Dich immer wieder, was das für ein Fisch ist und warum er sich immer unter einem Korallenvorsprung versteckt, wenn Du in seine Nähe kommst? Falls Dich das Leben unter Wasser interessiert, ist der PADI Underwater Naturalist Specialty Kurs genau das Richtige für Dich.

Zu wissen wo man sich unter Wasser befindet und wie man von einem Punkt zum anderen kommt, ein Gespür dafür zu bekommen, auf welchen Wegen und in welchen Distanzen der Tauchgang abläuft, ist sehr wichtig. Es erleichtert die Suche nach markanten Objekten, nach Wracks oder Riffen und hilft vor allem, den Tauchgang genießen zu können, ohne sich ständig Sorgen machen zu müssen wo man sich befindet.

Möchtest Du Deinen Freunden zeigen, wie schön die Unterwasserwelt ist? Dann ist dieser Kurs genau das richtige für Dich! Mit dem PADI Digital Underwater Photography Specialty Kurs machst Du schon bald Bilder wie ein Profi!

Es gibt nur einen Weg, einem Nicht-Taucher die Geräusche, Bewegungen und den Ablauf eines Tauchgangs nahe zu bringen - nämlich mit Videoaufnahmen unter Wasser. Die bewegten Bilder ermöglichen Dir, Deine Unterwasserabenteuer zu dokumentieren und mit anderen zu teilen. Im PADI Underwater Videographer Specialty Kurs lernst Du, wie man interessante und unterhaltsame Videos macht, die man gerne immer wieder ansieht.

Während dieser Tauchausbildung nimmst du zusammen mit einem PADI Tauchprofi an einem der extremsten Tauchabenteuer teil, die das Sporttauchen zu bieten hat. Wenn Du Die verborgene Welt unter Eis entdecken willst, so ist der PADI Spezialkurs ICEDIVER genau das Richtige für dich.

Hast Du jemals etwas unter Wasser verloren? Oder suchst Du nach verlorenen "Schätzen ? Im PADI Spezialkurs Suchen und Bergen lernst Du auf effektive Art und Weise unter Wasser Objekte zu finden und diese an die Oberfläche zu bringen. Egal, ob es sich um kleine, große oder unförmige Gegenstände handelt: es gibt immer einen Weg, sie nach oben zu bringen.

In diesem Kurs werden in Theorie und Praxis die sichere Planung und Durchführung für Tauchgänge zwischen 30 und max. 40 Metern vermittelt. Auch Grundkenntnisse und Risiken des Tieftauchens in psychologischer Hinsicht, z.B. die richtige Einschätzung der Gruppenmitglieder werden erläutert und eingeübt.

Egal, ob die Wracks absichtlich versenkt wurden oder tragisch gesunken sind, egal ob es Schiffe, Flugzeuge oder Autos sind, der Ruf der Wracks ist für Taucher nicht zu überhören.